BAMBUS-KLOPAPIER, -TASCHENTÜCHER & -KÜCHENPAPIER

PLASTIKFREI – AUS BAMBUS – SUPER SANFT

Jetzt kaufen

Das Original

Smooth Panda ist die erste deutsche Marke für Klopapier, Taschentücher und Küchenpapier aus Bambus. Bekannt aus TV, Radio, Nachhaltigkeitsblogs & Magazinen.

Die Bambuspapierprofis

Seit Frühjahr 2016 produzieren wir Bambus-Hygienepapiere. Sonst nichts. Unsere Spezialisierung ist aber nur einer der Gründe für mehrere zehntausend glückliche Nutzer.

Faire Preise

In unserer ABO-Box kostet Smooth Panda nur ungefähr ein Drittel mehr als namhaftes Markentoilettenpapier aus Bäumen. 5,- Euro für 8 Rollen à 200 Blatt.

Höchste Qualität

Seit unserer Gründung im Februar 2015 entwickeln wir als deutscher Marktführer für Bambus-Hygienepapiere unsere umweltfreundlichen Produkte immer weiter.

Die ABO-Box

Die ABO-Box

Unsere Hygienepapiere günstig im Abonnement beziehen

Sparsets

Sparsets

Bis zu 15% sparen

Im Handel

Im Handel

Smooth Panda in einem von über 120 Geschäften kaufen

WIR LIEBEN UNSERE ERDE, BAMBUS UND KUSCHELIGES KLOPAPIER!

Warum wir unser Papier lieben

Wir machen seidig-sanftes & umweltfreundliches Bambus-Klopapier, sowie Taschentücher und Küchenpapier aus 100% Bambus. Für alle, die Bock auf weiche Hygienepapiere haben und sowohl unserer Natur als auch der Tierwelt etwas Gutes tun möchten. Der Bambus für unsere Produkte stammt zu 100% aus vorbildlich bewirtschafteten Wäldern und ist FSC® 106855 zertifiziert. Und weil uns das noch nicht reicht, wird Smooth Panda plastikfrei in Papier verpackt, nicht gebleicht und das alles gibt es zu einem richtig fairen Preis. Taschentücher, Küchenpapier und Klopapier ohne Plastikverpackung machen einfach Sinn, oder?

Mehr Infos

WIR SIND NATÜRLICH!

Smooth Panda Klopapier besteht aus Bambus und wird nicht gebleicht. Bei der Aufzucht der Pflanze kommen keinerlei Chemikalien oder Pestizide zum Einsatz. Für die Ernte werden keine großen Maschinen benötigt und unsere plastikfreie Verpackung besteht aus Papier.

WIR SIND EFFIZIENT!

Bambus ist die am schnellsten wachsende Pflanze unserer Erde. Der offizielle Guinness Weltrekord liegt bei 91cm am Tag. Deswegen und weil Bambus mehr Zellstoff als Holz enthält, benötigen wir nur relativ wenig Anbaufläche. Nach nur einem Jahr ist unser Bambus ausgewachsen.

WIR SIND TIERFREUNDE!

Wenn keine Tierversuche für das Toilettenpapier durchgeführt wurden und das Produkt keine tierlichen Bestandteile wie z.B. Knochenleim im Kleber enthält, sollte es doch vegan sein - oder? Und der Lebensraum wilder Tiere? Laut WWF werden täglich 270.000 Bäume für Papier gefällt.

Die Plastik-Problematik: Recycling, Verschwendung und Verschmutzung

Feierabend – Auf dem Heimweg nur noch schnell mit der wiederverwendbaren Tragetasche im Supermarkt vorbeischauen. Erst an der Kasse sieht man, dass man doch wieder mehr gekauft hat, als man eigentlich wollte und greift achselzuckend zur Plastiktüte unter dem Laufband. Die eine Plastiktüte mehr oder weniger wird schon keinen Unterschied machen. Wird ja eh alles [...]

Willkommen im Insektenhotel – 4 einfache Maßnahmen gegen das Insektensterben für Zuhause

Die Tage werden wieder kürzer und der Winter nähert sich. Mit der Ankunft der kalten Jahreszeit startet für viele Insektenarten die Vorbereitung fürs Überwintern. Distelfalter fliegen gen Süden, um dort den Winter zu verbringen und kleine Marienkäfer suchen sich in Städten ein lauschiges Plätzchen, um den Frost zu überstehen. Während Hummeln im Herbst einen Generationenwechsel [...]

Emissionsärmer Reisen

Auf die Frage „Wo geht es dieses Jahr hin?“ sind die Antworten oft nicht mehr Norderney oder der Schwarzwald, sondern Bali, Tokio und Südafrika. Durch Billig-Airlines und vielversprechende Angebote im Internet ist die ganze Erde nur noch einen Knopfdruck und ein paar Flugstunden weit entfernt. Hohe Berge wollen bestiegen und einsame Strände erkundet werden, denn [...]

Minimalismus als Nachhaltigkeitsstrategie?

Der Keller ist bis zum Rand vollgestopft mit Sachen, bei denen man irgendwann mal dachte, man würde sie brauchen. Über die Jahre sammelt sich so einiges an Konsumartikeln und Gegenständen an, sodass ausmisten Wochen dauern würde – da lässt man es lieber ganz bleiben und hortet seine Sachen weiter im Keller. In etwa so sieht [...]