Liebe Kunden,

die aktuelle Krisensituation hat auch bei uns einiges durcheinandergewirbelt. Hier bekommt ihr Antworten auf die wichtigsten Fragen zur aktuellen Lage…

 

Alle kaufen plötzlich Toilettenpapier. Wird es bei euch zu Lieferengpässen kommen?

Die Nachfrage an Hygienepapieren, insbesondere an Toilettenpapier, ist seit Anfang März sprunghaft gestiegen. Die Bestellungen, die täglich bei uns eingehen, haben sich vervielfacht und übersteigen alle unsere Planungen. Eine Nachproduktion wurde bereits angestoßen; bis die Produkte bei uns angekommen sind, dauert es aber noch eine Weile. Kurzum: Die aktuell verfügbare Menge unserer Hygienepapiere ist begrenzt. Um möglichst lange den Bedarf von möglichst vielen Kunden abdecken zu können, haben wir uns daher dazu entschlossen, unsere Lagerbestände zu rationieren und vorübergehend ausschließlich Basis Sets mit maximal 24 Rollen Toilettenpapier und wahlweise Taschentüchern und/oder Küchenpapier anzubieten. Mit dieser Maßnahme strecken wir den Abverkauf der vorhandenen Ware so lange wie möglich. Eine Garantie, dass wir nicht ausverkauft sein werden, können wir jedoch nicht geben.

Dass bei euch das Toilettenpapier knapp wird, macht mich nun doch etwas nervös…

Keine Sorge! Produktionen aller Art gehen weiter und es wird insgesamt zu keiner Verknappung an Lebensmitteln oder Produkten des täglichen Bedarfs kommen! Der Engpass bei uns kommt einzig und allein durch die unkalkulierbar vielen Bestellungen zustande, die nicht den tatsächlichen Bedarf widerspiegeln. Daher an dieser Stelle auch von uns die eindringliche Bitte: Kauft in realistischen Mengen und hamstert nicht. Es gibt keinen Grund dazu.

Ich habe vor kurzem bestellt und warte noch auf meine Lieferung. Kann ich damit rechnen?

Ja. Alle bereits eingegangenen Bestellungen werden auch bedient. Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu geringfügig längeren Lieferzeiten kommen.

Ich habe verpacktes Toilettenpapier bestellt und teilweise lose Rollen bekommen. Warum?

Solltest du mehrere Einheiten verpacktes Toilettenpapier bestellt haben, kann es sein, dass wir bis zu 50% davon durch lose Toilettenpapierrollen zu ersetzen. Auch das hat mit dem unerwartet hohen Anstieg der Nachfrage zu tun. Wir versuchen, die vorhandenen Waren smart zu verteilen, sodass niemand leer ausgehen muss. Doch keine Bange: Es handelt sich bei den losen Rollen um das gleiche Toilettenpapier in der gleichen seidig-weichen und reißfesten Qualität, die du gewohnt bist – nur eben ohne Umverpackung.

Die Sparsets oder Einzelprodukte, die ich sonst bestelle, sind im Shop alle „ausverkauft“. Was hat es damit auf sich?

Sharing is caring. Wir möchten niemanden auf dem Pott sitzen lassen, während sich bei anderen im Keller das Toilettenpapier stapelt. Daher haben wir alle Einzelprodukte und die bekannten Sparsets deaktiviert und bieten vorübergehend neue „Basis Sets“ an, die dazu gedacht sind, den tatsächlichen Bedarf möglichst vieler Kunden zu decken. Eine 4-köpfige Familie mit durchschnittlichem Verbrauch kommt mit 24 Rollen Toilettenpapier 6 Wochen hin. Wir erwarten, dass sich bis zum Ende dieses Zeitraums die Lage entspannt hat.

Ich habe ein Abo bei euch. Kann ich mit meiner nächsten Lieferung rechnen?

Ja. Wir wissen, dass sich vor allem unsere Abo-Kunden auf die regelmäßige Lieferung ihrer Hygienepapiere verlassen und nehmen unsere Pflicht sehr ernst. Für alle Abo-Kunden halten wir daher einen gesonderten Warenbestand vor, sodass eure Abo-Lieferungen gesichert sind.

Ich würde gerne ein Abo abschließen. Wie geht das?

So sehr wir uns über neue Kunden freuen – leider können wir derzeit keine neuen Abo-Abschlüsse anbieten, um die Belieferung unserer Bestandskunden nicht zu gefährden. Wir hoffen auf dein Verständnis und würden uns sehr freuen, wenn wir dich in 2 Monaten als Abonnenten in der Smooth Panda-Familie begrüßen dürfen. Bis dahin decken die „Basis Sets“ deinen Bedarf an Toilettenpapier, Taschentüchern und Küchenpapier.

Gibt es Lieferschwierigkeiten innerhalb Deutschlands oder ins Ausland?

Zum jetzigen Zeitpunkt liegen uns keine Informationen zu Einschränkungen für Warenlieferungen innerhalb Deutschlands oder über die Bundesgrenzen hinaus vor.

Ich wollte Nachschub kaufen und finde euch nicht mehr im Handel. Gibt es euch dort nicht mehr?

Aufgrund der hohen Nachfrage kann dazu kommen, dass unsere Produkte bei eurem Stamm-Händler – stationär wie online – ausverkauft sind. Um die größtmögliche Kontrolle darüber zu behalten, wo unsere Ware landet, beliefern wir vorübergehend nur Privatkunden.

Ist die Herkunft aus China ein Problem?

Die Herkunft unserer Produkte aus China stellt kein erhöhtes Infektionsrisiko dar. Einen ausführlichen Beitrag dazu haben wir am 3. März veröffentlicht.

Ich bin Händler und würde gern bei euch bestellen. An wen kann ich mich wenden?

Durch die hohe Nachfrage können wir derzeit leider keine Händler bedienen. Für weitere Fragen oder Vorbestellungen schreibe bitte eine E-Mail an vertrieb@improving-earth.com.

Welche Vorkehrungen für eure Arbeit habt ihr in Bezug auf die Krise getroffen?

Da wir ein kleines Team von 6 Personen sind, stellt die Arbeit in unserem Büro oder Lager kein besonders hohes Risiko für die weitere Verbreitung von Covid-19 dar. Wir achten darauf, Abstand zueinander zu halten und uns vermehrt die Hände zu waschen und zu desinfizieren. Wir haben alle Vorkehrungen getroffen, um aus dem Home Office arbeiten zu können und finden uns nur noch zum Packen der Pakete im Unternehmen ein.