Unsere Verkäufe – unsere Verantwortung

Als Produzent und Verkäufer endet unsere Verantwortung nicht mit dem Versenden unserer Produkte an unsere Kunden und Händler. Wir betrachten stets den gesamten Lebenszyklus eines Produktes – von der Herstellung bis zur Entsorgung. Die meisten unserer Waren werden zwar rückstandslos verbraucht, aber was bleibt ist meist die Verpackung.

Plastikfrei verpackt

Schon von Anfang an waren unsere Hygienepapiere 100 % plastikfrei – das schließt selbstverständlich die Verpackung mit ein. Dass man Klopapier, Küchenpapier und Taschentücher schwer bis gar nicht ohne Plastikverpackung kaufen kann, war uns schon lange ein Dorn im Auge. Und was liegt näher als Papier in Papier zu verpacken?

Für alle, denen auch unsere Verpackung aus Recycling-Papier noch “zu viel” ist, bieten wir unsere Toilettenpapierrollen auch komplett unverpackt an. Plastik- & verpackungsfreien Läden senden wir die Rollen lose in großen Versandkartons. Selbstverständlich können auch Privathaushalte und Büros diese unverpackten losen Rollen bei uns bestellen. Apropos Versand, unsere Pakete verschließen wir mit Papierklebeband, anstatt auf die konventionelle Variante aus Kunststoff zurückzugreifen.

IMG_0930-2

Wusstest du?

In den letzten 70 Jahren wurden weltweit mehr als acht Milliarden Tonnen Plastik produziert. 99 Prozent des Plastiks wird aus fossilen Brennstoffen wie Kohle, Erdöl und Gas hergestellt. Hierbei handelt es sich zum einen um endliche Ressourcen, die sorgsam genutzt werden sollten. Zum anderen sind bisher nicht einmal zehn Prozent des seither produzierten Kunststoffs recycelt worden, so dass der Großteil heute als Müll auf unserer Erde verweilt und noch lange weilen wird.

Schwarz-weiß? Grau!

Wir möchten Plastik jedoch nicht per se verteufeln. Es gibt Bereiche, wo Kunststoffe wertvoll und unersetzlich sind, zum Beispiel in der Medizin, oder wo es einfach noch keine funktionalen Alternativen gibt. Unserer Meinung nach sollte Plastik ganz selbstverständlich immer dort eingespart werden, wo es aufgrund praktikabler Alternativen entbehrlich ist. Wie bei der Verpackung von Hygienepapieren.

 

Nachhaltige Verpackungen

2020 ist das Sortiment von Smooth Panda um nachhaltige Pflege- und Haushaltsprodukte anderer Marken gewachsen. Alle Produkte sind sorgfältig ausgewählt und überzeugen nicht nur in der Anwendung, sondern auch durch Inhaltsstoffe und Verpackung. Nur Artikel, die auf natürlichen Rohstoffen basieren und nachhaltig verpackt sind, schaffen es in unser kleines, aber feines Produktsortiment. Unter einer nachhaltigen Verpackung verstehen wir den Verzicht auf fossile Rohstoffe und die Möglichkeit des Recyclings. Die meisten Produkte unseres Onlineshops sind in Papier oder Pappe verpackt oder lose. Auch Verpackungen aus Glas oder bio-basiertem Kunststoff sind gute Alternativen zu Einwegplastik.

Quellen:

Heinrich Böll Stiftung, 2020, Plastikatlas 2019
APA-Science, 2018, Plastik in der Medizin