Plastikfreie Kosmetik, die auch noch ohne Tierversuche hergestellt wird? Gar nicht so einfach, wie man schnell feststellt. Umso schöner finden wir die Produkte von Puremetics. Damit ihr die Marke und Gesichter dahinter ein bisschen besser kennenlernt, haben wir ein Interview mit der lieben Kathi geführt.

Magst du einmal puremetics für alle, die euch noch nicht kennen, vorstellen? Wofür steht ihr ein? Was tut ihr, um eure Werte und Überzeugungen umzusetzen?

puremetics spezialisiert sich auf plastikfreie und vegane Kosmetik, die frei von nachweislich bedenklichen Inhaltsstoffen ist. Als kleines nachhaltiges Startup aus Hannover begleiten wir unsere Kunden auf dem Weg in ein bewussteres Leben ohne Einschränkungen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Beauty mit Nachhaltigkeit zu verbinden. Denn puremetics ist für alle, die sich nicht zwischen Weltretter und Beautyjunkie entscheiden wollen. Mit Liebe stellen wir spannende Beauty-Alternativen her und lösen das Nachhaltigkeitsproblem der Beauty-Branche bereits bei den Verpackungen. Alle Produkte sind so kreiert, dass Plastik hier keinen Platz findet. Sie sind auf das Wesentliche reduziert, ohne dabei langweilig zu sein. puremetics interpretiert nachhaltige Kosmetik neu: Wir verbinden altbewährtes Wissen mit modernen Erkenntnissen.

Dekorative Anordnung einige Produkte von Puremetics mit Pflanzen
© puremetics

Wir sind uns einig: Kosmetik soll Spaß machen und niemandem schaden. Viele herkömmliche Produkte sind umwelt- oder sogar gesundheitsschädlich, Hersteller verschleiern bedenkliche Inhaltsstoffe hinter leeren Versprechungen – Verbraucher werden getäuscht. puremetics hat beschlossen, es besser zu machen. Transparent kommunizieren wir unser Vorgehen und auch die Problematik, die sich bei der Umstellung auf grüne Kosmetik für die Kunden ergibt. Nichts wird beschönigt, wir setzen stattdessen auf themengerechte Aufklärung. Pflege soll eben einfach pure sein.

Wir möchten unsere Botschaften in die Welt zu tragen. Immer mehr Menschen möchten bewusster und achtsamer leben. Wir begleiten sie auf diesem Weg und inspirieren sie zu einem nachhaltigeren Leben, ohne dabei den Finger zu erheben. Die Menschen sollen nicht überfordert und frustriert sein, sondern Spaß daran haben, etwas zu ändern. puremetics möchte Lust auf Nachhaltigkeit machen.

Wer sind eigentlich die Gesichter hinter eurer Marke?

Die puremetics GmbH wurde im Februar 2020 von unseren Gründern Chidobe Ogbukagu und Chris Cosma ins Leben gerufen. Die Marke puremetics existiert bereits seit Februar 2019. Chido ist unser CEO und eigentlich für alles verantwortlich, was mit Zahlen zu tun hat. Als unser Kalkulationskönig behält er immer den Durchblick. Chris ist unser COO, er organisiert und leitet die Prozesse hier bei uns und sorgt dafür, dass alles reibungslos funktioniert. Außerdem ist er unsere Produktfee und immer fleißig dabei, neue Kreationen herzuzaubern. Wer noch so hinter puremetics steckt, könnt ihr auf unserer Teamseite nachschauen.

Wie entstand die Idee zu euren tollen Produkten?

Das erzählen euch die beiden am besten selbst.

Portrait von Chris, dem COO von Puremetics

Chris: „Ich bin schon seit meiner Jugend vegan und habe mich früh für den Umweltschutz interessiert. Vor einigen Jahren wurde mir dann auch bewusst, welche Probleme Plastikverpackungen mit sich bringen und ich habe gemerkt, dass es hier kaum Alternativen gibt, die alles verbinden, was mir persönlich wichtig ist. So ist puremetics entstanden.“

Chris hat seine Idee von grüner Kosmetik seinem damaligen Chef, Chido, vorgestellt. Dieser war von dem Konzept begeistert und hat Chris zeit­liche sowie finanzielle Ressourcen bereitgestellt. Mittlerweile sind die beiden Geschäftspartner.

Chido: „Ganz auf Plastik zu verzichten, ist nicht einfach. Aber schon kleine Schritte bringen uns sehr weit voran. Für mich geht der erste Schritt morgens ins Bad. Und in diesem Bereich auf Plastik zu verzichten, bedarf für mich kaum Umstellung. Es fehlen häufig eben nur noch die passenden Alternativen. Mit puremetics möchte ich genau diese bieten.“

Portrait von Chido, dem CEO von Puremetics
Leistet ihr noch einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz – unabhängig von euren Produkten?

Leider landen jährlich Tonnen an Plastik wegen der Kosmetikindustrie in unseren Meeren. Und das nicht nur durch Verpackungen. Nein, oftmals ist Kunststoff auch in den Produkten selbst enthalten. Für uns kommt das nicht in Frage. puremetics Produkte sind von den Verpackungen, über die Inhaltsstoffe bis hin zum Versand 100% plastikfrei. Aber das ist uns noch nicht genug: Für jede eingehende Bestellung sammeln wir darüber hinaus mit unseren Freunden von Cleanhub 1kg Plastikmüll aus Küstenregionen, damit dieser nicht in die Meere gelangt. Es reicht uns nicht aus, durch unser Angebot lediglich kein neues Plastik in Umlauf zu bringen. Wir möchten aktiv etwas an dem Plastik-Problem verändern und entfernen deshalb bereits vorhandenes Plastik aus der Umwelt, um diese zu schützen. puremetics sagt Plastik den Kampf an! Seit August 2020 konnten wir mit der Hilfe unserer Kunden bereits über 19.250kg Plastik sammeln.

Darüber hinaus streben wir im Unternehmen selbst auch ein „Zero-Waste-Living“ an und leben so die Philosophie, welche wir auch vermitteln.

Freisteller des Puremetics Dusch-Fluffs in der Duftrichtung "Blütenmeer"
© puremetics
Welches Produkt aus eurem Sortiment begeistert dich am meisten?

Bei uns im Team hat jeder ganz unterschiedliche puremetics-Lieblingsprodukte. Das zeigt auch wieder: puremetics ist für jeden. Mittlerweile haben wir ein breit aufgestelltes Sortiment an plastikfreier und veganer Kosmetik. Ich kann mich nicht ganz entscheiden, denn ich habe zwei absolute Lieblingsprodukte. Zum einen das Shampoo Pulver in der Richtung „Hafermilch Zitrone“. Meine Haare haben sich sehr schnell an das Produkt gewöhnt und seitdem benutze ich kein anderes mehr. Der Gedanke von Shampoo in Pulverform für das Vermischen mit Wasser gefällt mir einfach. Es entsteht kein Plastikmüll und ich muss nicht auf flüssiges Shampoo verzichten. Außerdem werden

meine Haare nicht von Silikonen und anderen schädlichen Inhaltsstoffen belastet. Ein weiteres Lieblingsprodukt ist der Dusch-Fluff „Blütenmeer“. Ich mag einfach den Duft total gerne und liebe das Gefühl, was das 3in1-Produkt (Duschgel, Peeling, Bodylotion) auf der Haut hinterlässt.

Kannst du schon etwas darüber sagen, was uns in Zukunft erwarten wird oder ist das noch top secret?

Wir arbeiten ständig daran, unser Sortiment zu erweitern. Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren alle Bereiche der Beauty, Hygiene und Pflege ab­zudecken. Welche Produkte genau geplant sind, verraten wir noch nicht. Bleibt gespannt!

Nun fragst du dich, welche Puremetics-Produkte du bei uns im Shop findest? Hier gelangst du direkt zum Dusch-Fluff und dem Trockenshampoo. Sicherlich werden das aber nicht in die einzigen Produkte bleiben. 😉

Copyright © puremetics