Innerhalb von nur zwei Wochen haben sich mehr als 200 Investoren mit insgesamt 275.000,- Euro an Smooth Panda beteiligt. Angesetzt war ein Zeitraum von zwei Monaten, aber nachdem die Fundingschwelle in Höhe von 75.000,- Euro bereits nach acht Stunden überschritten wurde, hatten wir die große Hoffnung, dass die Investoren das Fundinglimit sehr wahrscheinlich deutlich schneller erreicht haben werden. Am 19. Februar 2018, 14 Tage nach Start der Crowdinvesting-Kampagne, war das dann auch der Fall.

Hier geht es zu unserer erfolgreich abgeschlossenen Crowdinvesting-Kampagne samt Video: https://www.greenrocket.de/smooth-panda

Die nächsten Schritte

Die Investoren erhalten von nun an, über die nächsten fünf Jahre, einen Fixzins sowie einen Naturalzins in Form von Gutscheinen für unseren Onlineshop. Darüber hinaus sind sie am Unternehmenserfolg beteiligt.

Mit diesem Wachstumskapital wird es nun möglich sein, der stetig steigenden Nachfrage nach unseren Bambus-Hygienepapieren nachzukommen. Wir verdreifachen unsere Lagerkapazitäten sowie den Warenbestand. Denn eines ist ganz klar: Ausverkauft zu sein, fühlt sich zwar irgendwie gut bzw. erfolgreich an, Kunden vertrösten zu müssen, weil in unserem Lager gähnende Leere herrscht, aber ganz sicher nicht. Außerdem wird nun die Entwicklung der lang ersehnten Smooth Panda Bambus-Küchenrolle große Fortschritte machen und wir haben durch das Crowdinvesting die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Beginn unserer Kooperation mit der dm Drogeriemarktkette geschaffen.